Fountains - Liquid ART






LIQUID ART – FOUNTAINS

 

Die Fountains ähneln von der Optik her einem Pilz, Schirm oder Springbrunnen: unten schlank und
oben rund oder ausladend. Damit dieser kraftvolle Effekt entsteht, gehe ich an die Fountains anders
heran als an die übrigen Tropfenbilder und widersetze mich teilweise sogar der Erdanziehungskraft!

 

Die Technik

 

Für dieses Tropfen-Schauspiel schieße ich einen Strahl – auch Fountain oder Fontäne genannt – von
unten nach oben. Dann lasse ich von oben einen Tropfen auf die Fontäne fallen. Im besten Fall
treffen sich Strahl und Tropfen und erschaffen in diesem Moment zusammen das perfekte Fountain Bild.

 






 

Die Grundlagen

 

Ich verwende meistens die Lebensmittelfarben der Firma Wilton, um die Fountains
einzufärben. Manchmal wähle ich dafür auch Acrylfarben von Triton. Den Tropfen färbe ich jeweils
anders ein als den Strahl, damit ein interessantes Farbspiel entsteht. Mit dem Andickungspulver
Nutilis Clear bekommt das Wasser die ideale Konsistenz für ein Tropfenbild.

 

Die Kameraeinstellungen

 

• Kameratyp: Canon EOS 600D
• Objektiv: Tamron 90mm (Makro)
• Blende: ƒ 16
• ISO 200-400
• Belichtungszeit: 1/125sek.
• Wasserverdickungsmittel: Nutilis Clear

Bei Fragen zu den Blitzen oder Magnetventilen für dieses Foto kannst du gerne Kontakt mit mir
aufnehmen.
In meiner Einkaufsliste findest du alle von mir verwendeten Produkte fein säuberlich aufgelistet!

 

Vielleicht auch interessant:

 

Hier geht es direkt zum Liquid ART-Shop!
Meine Videos bei YouTube
Mein Bericht über Saal Digital (Wandbild-Aktion)